Über

Willkommen im Wir. House of Klunkar ist ein Netzwerk für
Sucher-Finder-Schaffer-Nach-Hause-Mitnehmer.

Liebes Du,

House of Klunkar ist der digitale Handel mit Sachen, kreiert und gepowert aus einer Verbindung von Kreativen, Machern und Mitdenkern. Jene Menschen eben, die mit ihren Sachen auch Geschichten, Wissen und Werte mitbringen und Open Source (fachsprachlich für “für alle zugänglich”) anbieten. Und das alles aus der Region Vorarlberg und Umgebung.

Die Preise bleiben selbstbestimmt, die Waren entspringen dem Innersten der Gestalter und das Ziel sind Kunden, welche sich bewusst für den Klick auf den Einkaufskorb entscheiden. Die Angst Ideen und Kunden zu teilen wird belanglos, denn Teilen ist die neue Konkurrenz nur gesünder für alle.

Das Conglomerat von House of Klunkar ist eine Community aus Menschen, Geschichten und Sachen, die Begriffe “Plattform”; “Kreativhandel”  und “Netzwerk” überdenkt, die Community eben. 

GESUNDE COMMUNITY

Gesunde Communitys wachsen nicht im Reagenzglas, sie sind unzüchtbar, und entstehen durch das Freisetzen von Energie in bestimmten Räumen zu bestimmten Bedingungen. Sie wachsen durch direkte Kooperationen, bewusste Partnerschaften, den systematischen Austausch bei Events oder bei einem gemeinsame Bier danach. Egal ob in der Dunkelkammer daheim, am Whiteboard im Meetingraum oder am Platz hinten links im Coworking Space. Sie bieten Raum zur Entwicklung, zum Testen, Erproben und Scheitern, denn gesunde Communitys halten ab und fangen auf. Ich habe in der Vergangenheit gezögert mich als Teil der Community zu sehen, ihre Existenz schien mir zwischen wage und inexistent. Die Nähe fehlte, der Austausch und die Kraft der Synergien habe ich gespürt. Bis Menschen und ihre Geschichten eine Kettenreaktion in mir auslöste.

DIE TRANSFORMATION ZU HOUSE OF KLUNKAR

Kontakt,  Menschen, Impulse, raus aus den eigenen vier Wänden, Events besuchen, Events mitwirken, Leidenschaft teilen, Leidenschaft mundgerecht zum Mitnehmen einpacken, Hackathons, Co Workings, Co Workings die auch funktionieren, Antrieb, innerer Antrieb, teil sein, mit anderen sein, Kraft geben, mehr Kraft zurückkriegen, Die Gute Stube, kleine Sachen, freie Sachen, Große Sachen, Austauschformate, gemeinsame Formate, Räume, neue Räume, neue Räume aufsperren, Wände bemalen, Wände malen, Kontakte, Kontrakte zu Partnerschaften transformieren, Wände einreissen, Finest Designmarkt 1, Finest Designmarkt 2-4, Forderung von Feinwaren-Händlern, Schatten, ein Schatten, mein Schatten, über Schatten gesprungen, wachsen, Fragen, Antworten, Virus, Virus, Virus, Virus, Zeit. Online. Klunkar, Transformation, House of Klunkar. Und jetzt? Jetzt ist es Zeit wachsen zu lassen, natürlich wachsen zu lassen.

GEMEINSAM

Menschen kamen in die Community, nahmen sie an, formten sie mit und sind mit ihren Geschichten und Sachen geblieben. Verbunden im Wissen, dass “Gemeinsam” das neue “allein” ist, nur eben nachhaltiger und gesünder für alle. Denn das ist House of Klunkar. Es ist Zurückzugeben, statt einfordern, es ist Liebe, für die Gestaltung, Sinn für den Konsumenten, Freiheit durch Verbundenheit für alle Beteiligten. Es ist feine Sachen mit dem Extra an Liebe und dem barrierefreien Zugang zur Community. Ordentlich in Luftpolsterfolie verpackt, mit Schleife und Glitzer, sind unsere feinen Sachen für Dich zum Mitnehmen im Shop bereitgelegt.

In diesem Sinne, mein Liebes Du,
heiße ich Dich Herzlich Willkommen im Wir.

Deine Simone, Host im House of Klunkar

 

Du willst keinen schritt verpassen und alle neuigkeiten sofort erfahren?